Nachricht

09. November 2015

BricsCAD Pro V16 - Neuerungen

Mit der neuen BricsCAD® Version V16 erscheint pünktlich zum Herbst das aktuelle Release der beliebten DWG-basierten CAD-Software in deutscher Sprache. Neuerungen sind für die verschiedensten Anwendungsgebiete implementiert worden, das gilt sowohl für den 3D- als auch 2D-Bereich. Hier ein Auszug:

  • Daten Extraktion. Ermöglicht das Auslesen von Objekteinstellungen, Blockattributen und Zeichnungsinformationen. Diese können in einer Datei gespeichert werden und in Form einer Tabelle in die Zeichnung wieder importiert werden.
  • 3D-Flächen verformen und bearbeiten mit den Befehlen Move Point, Move Edge und Transform Edge. Diese ermöglicht das Ziehen von Flächen und Verdrehen von Körpern.
  • BIM: BIMSPLIT Befehl, zerlegt Objekte in Einzelteile.
  • Dynamische Schnitte. Erstellte Schnitte lassen sich live und dynamisch verschieben.
  • Durchgeführte Änderungen können immer wieder aufgerufen werden. So ist es möglich, den Stand der Zeichnung vor der Änderung zu sehen.
  • Eingaben von Eigenschaften, wie Ersteller, Name der Zeichnung, werden automatisch in die Layouts übernommen.
  • Sheet Set Manager. Dieser ermöglicht die Erstellung eines Zeichensatzes mit Deckblatt, einzelnen Ansichtszeichnungen und Schnittdarstellungen, zudem Informationen zu Ersteller, Zeichnungsname usw.