Nachricht

24. März 2010

Goldhofer AG und easyTRACK auf der "bauma" in München

Mit zahlreichen Neuheiten wartet die Goldhofer AG aus Memmingen bei der 29. Internationalen Fachmesse "bauma" auf, die vom 19. bis 25. April in München stattfindet. Der führende Anbieter von Schwertransport-Technologie präsentiert seine neuen Produkte, die in der Transportbranche für Aufsehen sorgen werden.

Freie Fahrt für Giganten -

testen Sie easyTRACK.

Hierzu zählen z.B. eine neue Drei-Achs-Sattelpritsche für den Transport extrem langer Flügel für Windenergieanlagen und eine Zwei- und Dreiachs-Version eines neuen kompakten Sattel-Tiefladers mit Pendelachsen.

Insgesamt sind auf der "bauma" sieben Produkte der Allgäuer Firma zu bestaunen.

Wie sich ein solcher Schwertransport ins Ziel bringen lässt, zeigt das Produkt easyTRACK der Nürnberger RZI Software GmbH, das zur Simulation, Berechnung und Erstellung dynamischer Kurven dient.

Einst für den Eigenbedarf der Goldhofer AG entwickelt, ist easyTRACK heute erste Wahl beim Schleppkurvennachweis und wird mittlerweile weltweit eingesetzt, auch in einer englischsprachigen Version.

Mit dieser Gemeinschaftsentwicklung ist es beiden Unternehmen gelungen, ein Instrument zu schaffen, das die logistische Vorarbeit und die Schwierigkeiten im Transport-Equipment optimal löst.

Wer keine Gelegenheit hat, auf dem Freigelände der "bauma" die Neuheiten der Goldhofer AG in Kooperation mit easyTRACK live zu erleben, informiert sich über die clevere Software gleich hier unter der Rubrik easyTRACK und lässt sich sofort eine Probeversion zusenden.

Klicken Sie dazu einfach auf Kontakt.