Nachricht

30. Januar 2014

RZI Tiefbau Version 2014 veröffentlicht

Ab sofort erhalten Sie die Version 2014 der Software RZI Tiefbau. Zu den Highlights zählen die neuen Features für das Digitale Geländemodell. Verfügbar als Version 2014 sind ebenfalls die Varianten der RZI Schleppkurve und easyTrack.

DGM-Datenimport WMS

Höhenschichten in 3D

Fließrichtungen in 3D

DGM Datenimport REB

Die Software läuft unter Windows 7, Windows 8.1, AutoCAD (Versionen 2007 bis 2014), Autodesk Civil 3D (Versionen 2007 bis 2014), Autodesk Architectural Destop (Versionen 2008 bis 2014), Autodesk Map 3D (Versionen 2008 bis 2014), BricsCAD V13 und V14 und jeweils als 32- bzw. 64-Bit-Version.

Hier ein Überblick über die wesentlichen Neuerungen:

  • 3D-Flächenvisualisierung
    Mit dem jüngst entwickelten DGM-Viewer visualisieren Sie 3D-Flächen. Importieren und plastisch darstellen lassen sich DGM-Daten aus Web Map Services (WMS), aus REB-Dateien oder andere Karteninhalte. 3D-Flächen können Sie farblich auf Basis des HSL-Farbmodells ausgestalten und beschriften. Neu ist ebenfalls das Hinzufügen einer Legende zum DGM.

  • Straßenplanung
    Sie importieren Gradienten-Höhen und Gradienten des Dateityps 0.21. Achsdaten lassen sich in den IBM-Formaten Querneigungen (KA 022) und Fahrbahnbreiten (KA 023) ein- und auslesen.

  • Kanalplanung
    Sie können ISYBAU-Stammdaten in den XML-Formaten 2006 bis 2013 ein- bzw. auslesen und bearbeiten. Zusätzlich finden Sie in den Filtern die Option, Nachkommastellen anzupassen.

  • RZI Profil-Editor
    Jedes Makro lässt sich um einen optionalen Profilfilter erweitern. Beim Aufruf des Makros wird der Filter für die Profilauswahl vorgeschlagen. Für die Verwaltung der Makro-Profilfilter wurden zusätzliche Funktionen zur Verwaltung implementiert.

  • Schleppkurve und easyTrack - Stand-alone Versionen 2014
    Die Simulation von Fahrzeugbewegungen stellt die Reifen des Fahrzeugs dar und blendet auf Wunsch die Fahrzeugbeschriftung ein. Dafür steht Ihnen die neue Option <Fahrzeugbezeichnung anzeigen> zur Verfügung. Zur schnellen und einfachen Konstruktion von Lasten lassen sie sich an der X-Achse spiegeln.

  • Neues Hilfesystem
    Die RZI Tiefbau Hilfe 2014 wurde auf das WebHelp-Format HTML5 umgestellt und wird in Ihrem Standard-Webbrowser angezeigt.