DGM

Das Digitale Geländemodell fasst alle Funktionen zur Erstellung und Auswertung digitaler Geländemodelle zusammen. Dazu gehört die Vermaschung nach Delaunay genauso wie die Berechnung von Höhenlinien, die Interpolation von Profilen und die Berechnung von Massen.

DGM Viewer zur Visualisierung
dreidimensionaler Flächen

Funktionen

  • Konstruktion und Berücksichtigung von Aussparungen
  • Komfortable Benutzerführung: Sie werden automatisch durch das Erstellen eines DGM geleitet und ordnen nach dem Anlegen die entsprechenden Punkte, Ränder, Aussparungen und Bruchkantenlayer zu. Diese Datenzuordnungen bleiben bei jedem einzelnen DGM erhalten, d.h. spätere Aktualisierungen geschehen auf Knopfdruck
  • DGM-Viewer: Visualisierung der Geländeoberflächen und Import von DGM-Daten aus verschiedenen Quellen: WMS, REB-Dateien, Landkarten
  • 3D-Flächenvisualisierung mit Einfärben und Beschriften von 3D-Flächen, DGM-Überflieger
Schnelle Triangulation
  • Komplette Verwaltung beliebig vieler DGM, inkl. zugehöriger Objekte, wie Rand, Aussparungen etc.
  • Automatische Konstruktion nicht nur konvexer, sondern auch konkaver Ränder über beliebig genaue, bzw. beliebig kleine Dreieckschenkel.
  • Separate Parametrierung eines jeden DGM, um festzulegen, wie mit Umstimmigkeiten im DGM umzugehen ist, z.B. doppelten Punkten 
  • Schnelle Triangulation mit entsprechenden Hinweisen auf aufgetretene Konflikte
  • Datenkonvertierung DA 58/DA 49/DA 45
3D-Volumen / Massenberechnung
Ergebnis - Berechnung nach REB
3D-Flächen einfärben
3D-Flächen beschriften
Farbzuweisungen für Fließrichtungen