Nachricht

25. February 2009

Abwrackprämie für Alt-Software

Jetzt profitieren und bis zu 2.500,- Euro Abwrackprämie sichern. Nicht nur die Verschrottung Ihres alten Autos, sondern auch die Ablösung Ihrer alten Planungssoftware gegen den Kauf einer modernen RZI Tiefbau Lizenz bringt Ihnen bares Geld.

Ab sofort unterstützen wir den Kauf eines aktuellen RZI Tiefbau-Arbeitsplatzes mit einer Prämie von bis zu 2.500,- Euro bei Stilllegung und Entsorgung Ihrer technologisch veralteten Planungssoftware. Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot über die Höhe Ihrer Prämie erstellen.

Und das Beste daran: Das Gesamtvolumen des RZI Fördertopfes ist nicht gedeckelt und wir entsorgen Ihre veraltete Software umweltgerecht.  

Folgende Punkte sind zu beachten

  • Die Prämie für Software zur Stilllegung und Entsorgung technologisch veralteter Planungssoftware kann von Ingenieur- und Vermessungsbüros mit Hauptsitz in Deutschland in Anspruch genommen werden.

  • Der Antragsteller muss Eigentümer der zu entsorgenden Alt-Software sein. Dies muss sich aus Kaufbelegen, Vertragsunterlagen oder Rechnungen, z.B. über Softwarepflege, ergeben. Der Kauf darf nicht länger als zehn Jahre zurückliegen. Die Alt-Software muss - zurückgerechnet vom Zeitpunkt der Ablösung - für die Dauer von mindestens einem Jahr durchgehend beim Antragsteller im Einsatz gewesen sein.

  • Der Antrag ist an den zuständigen RZI Vertriebspartner zu stellen. Der Nachweis für die Außerbetriebsetzung der Alt-Software ist durch Einreichung der Datenträger und Kopierschutzvorrichtungen beim zuständigen Vertriebspartner zu erbringen. Hiervon können keine Abweichungen zugelassen werden. 

  • Als prämienbegünstigte Alt-Software werden Lizenzen für Software der Anwendungsbereiche Vermessung, Verkehrswege- und Infrastrukturplanung anerkannt.

  • Erwerb und Installation der prämienbegünstigten RZI Software müssen zwischen dem 01.03.2009 und dem 30.06.2009 erfolgen.

Haben Sie noch Fragen? Ihr RZI Vertriebspartner berät Sie gern.