Nachricht

RZI Tiefbau 2021 erschienen

Mit Freude verkünden wir die Auslieferung der neuen Version RZI Tiefbau 2021. Ein halbes Jahr nach dem letzten Update bieten wir Ihnen erneut viele Neuerungen und Verbesserungen.

Gradiente im Längsschnitt

Bauwerkskonturen einlesen

Das neue Modul ALKIS macht es Ihnen sehr einfach, die Liegenschaftskarten der Länder in Ihrem CAD zu hinterlegen. Durch die Verwendung einer SQL-Datenbank stellen Sie große Datensätze ebenfalls performant dar. Ein Video stellt Ihnen das Modul vor.

In der Straßenplanung haben wir die Datenhaltung der Gradiente vollständig neu entwickelt. Daher lässt sich nun für jede Achse mehr als eine Gradiente in derselben Zeichnung ablegen.

Im Längsschnitt sind das Band für die Gradientenhöhe und eine RE-konforme Gradientendarstellung inkl. Auf- und Abtragsflächen implementiert. Wenn Sie eine Straßenachse verschieben, werden alle Fahrbahnränder mit Breiten sowie die Profilstationen automatisch mitgezogen und aktualisiert.

In der Kanalplanung Pro lesen Sie fortan Bauwerkskonturen über ISYBAU-XML und DWA-M150 ein.

Eine ausführliche Beschreibung aller neuen Funktionen finden Sie hier >

Bitte beachten Sie, dass für diese neue Version die Lizenz umzustellen ist. Ihre Lizenzdatei fordern Sie hier an >

Prüfen Sie anhand der Systemanforderungen, ob Sie eine kompatible CAD-Version haben, dann steht der Installation nichts im Wege.

Gutes Gelingen und viel Spaß,

Ihr RZI Team